Wir benötigen Vitamin D für einen gesunden Knochen-Stoffwechsel und für ein intaktes Immunsystem. Unser Körper kann Vitamin D über die Haut nur herstellen, wenn wir UVB-Strahlung durch die Sonne aufnehmen.

Doch in der dunklen Jahreszeit ist es schwierig. Denn unser Körper kann nur die richtige Strahlung aufnehmen, wenn die Sonne hoch genug steht. Dafür gibt es eine Faustregel:

Ist unser Schatten kürzer als wir, kurbeln wir die Vitamin-D-Herstellung an. Ist der Schatten länger, trainieren wir zwar an der frischen Luft unser Immunsystem, aber es ist keine Vitamin-D-Bildung möglich.

Daher kann es im Winter zu einem Mangel an Vitamin D kommen. Ob Sie genügend Vitamin D haben oder zusätzlich Tropfen/ Tabletten einnehmen sollten, lässt sich mittels BioScan schmerzfrei messen.