Behandlung akuter Krankheiten mit der klassischen Homöopathie

0
1277

Bei der Behandlung akuter Krankheiten sind genaue Fragen wichtig. Hier kommen einige Beispiele:

  • Was war der Auslöser? (kalter Wind, nass geworden)
  • Welche Symptome hat der Patient? (Schmerzen, Fieber, Husten)
  • Wie verhält er sich? (tobt, jammert, schläft, weint)
  • Was tut ihm jetzt gut? (Wärme, Kälte, ins Freie)
  • Was nicht…?

Gerade kleine Kinder zeigen ganz deutliche Verhaltensweisen und Beschwerden, die auf bestimmte homöopathische Mittel hinweisen. Ihre Lebenskraft ist noch sehr hoch und so zeigen sie auch schnell eine Reaktion auf ein passend gewähltes Mittel.

Der Kurs „Die homöopathische Hausapotheke“ bietet einen Einstieg in diese Heilweise. Teilnehmer werden in die Grundlagen der Homöopathie eingeführt, lernen Möglichkeiten und Grenzen der homöopathischen Selbstbehandlung sowie eine Auswahl homöopathischer Arzneimittel mit ihren akuten Anwendungsgebieten kennen. Bitte sprechen Sie mich bei Interesse an dem Kurs „Die homöopathische Hausapotheke“ an.

Kommentieren Sie den Artikel