Tiefe Bindegewebsmassage

0
984

Die Tiefe Bindegewebsmassage gehört zu den Körpertherapien, welche sich für Kinder und Erwachsene eignen. Sie beruht auf der Auffassung, dass Fehlstellungen des Körpers das Ergebnis verkürzter Muskeln sind.

Vor der tiefen Bindegewebsmassage gehört das Körperlesen. Hier erkennt der Therapeut die Zusammenhänge der Fehlstellungen. Steht eine Schulter höher? Ist der Kopf gerade? Wie ist die Stellung der Arme und Beine? Gibt es ein Hohlkreuz oder Rundrücken?

Mit einfühlsamem und präzisem Druck sowie langsamen, dynamischen Bewegungen werden die chronischen Verspannungen der Muskulatur gelöst. Die Therapie darf einen Wohlfühlschmerz auslösen, aber der Patient sollte nicht die Zähne zusammenbeißen müssen.

Nach der Behandlung berichten Patienten oft über ein entspanntes und leichtes Gefühl. Bei sensiblen Menschen kann es in den darauffolgenden Tagen zu leichten bis mäßigen Schmerzen, ähnlich wie bei einem Muskelkater kommen.

Eine Behandlung dauert zwischen 30 und 60 Minuten.

Kommentieren Sie den Artikel


*